Latest news

Warum Faxbox für Ihre Faxmailings?

No comments

Warum Faxbox für Ihre Faxmailings?

Faxbox gibt es schon seit vielen Jahren. Einige unserer Mitarbeiter sind schon von Beginn an dabei. Auch eine große Anzahl unserer Kunden zählen seit Beginn Teil unseres Kundenstamms oder sind teilweise, nachdem sie Erfahrung mit anderen Kommunikationskanälen gesammelt haben, zu uns zurückgekehrt. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere starke Position im Markt durch folgende Elemente auszeichnet:

Einwandfreie Nummern:

Das Faxmailing kann nur nach opt-in Faxnummern gesendet werden. Über die Nutzung ihrer eigenen Kundendatenbank hinaus können wir Nummern von bestimmten Unternehmen löschen, die angegeben haben, nicht per Fax kontaktiert werden zu wollen. Diese Liste wurde von uns in den letzten 20 Jahren entwickelt.

Versendungszeitpunkt:

Der Versendungszeitpunkt des Faxes ist von großer Bedeutung für die Wirksamkeit einer Kampagne. So möchte man einen Moment abpassen, in dem man mit der höchsten Aufmerksamkeit rechnen kann. Sie können oft selbst am besten beurteilen, ob das für Ihr Unternehmen/Produkt beispielsweise Montagmorgen oder Mittwochmittag ist. Durch die Übertragungskapazität und 100%ige Verfügbarkeit können wir dafür sorgen, dass Ihr Mailing zu Ihrer priorisierten Zeit versendet wird.

Evaluation:

Nach jeder Kampagne übermitteln wir Ihnen einen Auswertungsbericht. Auf diese Weise können Sie verfolgen, welche Nummern das Fax empfangen haben oder welche Nummern nicht mehr aktiv sind. Dadurch können Sie Ihre eigene Datenbank optimieren.

Persönliche Beratung:

In einer persönlichen Beratung helfen wir Ihnen gerne sicherzustellen, dass das Layout des Faxmailings technisch optimal aufgebaut ist.

Preis:

Faxbox hat einen niedrigen Versandpreis. Durch unsere hohen Nutzungsvolumen konnten wir bei unseren Telekommunikationsanbietern faire Konditionen verhandeln, die es uns erlauben, unseren Kunden gute Preise anbieten zu können. Des Weiteren bezahlen Sie lediglich für die Faxe, welche auch tatsächlich verschickt wurden. Kann die Verbindung nicht hergestellt werden (zum Beispiel wegen eines Besetztzeichens), dann unternehmen wir auf dieser Nummer insgesamt 3 Versuche. Sollte keine Verbindung hergestellt werden können, dann bezahlen Sie nichts für den unternommenen Versuch.

wouterWarum Faxbox für Ihre Faxmailings?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *